Mittwoch, 6. Juli 2016

DIY aufgepeppter Garnrollenhalter


Dieses überaus praktische Teilchen habe ich einmal in einem allseits bekannten Auktionskaufhaus erstanden. Zu der Zeit hatte er noch einen Bezug aus Gobelinstoff. Ich zeig ihn euch mal.


Das Nadelkissen war so gut befestigt, dass es nicht einfach war es abzubekommen, aber mit Hilfe meines Mannes und seiner Muskelkraft hat es dann doch geklappt.



Stoff hatte ich natürlich noch in Vorrat und so war das Kissen schnell neu bezogen.


Mit einigen farbenfrohen Garnrollen bestückt macht das alte Schätzchen doch glatt was her, oder findet ihr nicht?



1 Kommentar:

  1. Das sieht ja niedlich aus! Hast Du toll hin bekommen. Und passt perfekt auf die Kommode!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen