Dienstag, 8. März 2016

Ach du grüne Neu(n)e!

So langsam aber sicher bin ich den Winter leid und das merkt man vor allem daran, dass in den letzten Wochen immer mehr Pflanzen in meine Wohnung eingezogen sind. Das satte Grün hebt die Laune und steigert meine Vorfreude auf den Frühling immer mehr und damit ich nicht alleine bleibe mit meinen Frühlingsgefühlen, zeige ich euch heute einige meiner Grünpflanzen.


Auch wenn ich keine Ahnung von Pflanzen habe, haben sich mittlerweile die unterschiedlichsten Grünpflanzen auf meinen Fensterbänken eingenistet.
Und obwohl ich nie einen grünen Daumen hatte, überleben meine Pflänzchen aktuell alle...und was mich selbst am meisten fasziniert: ich züchte nun sogar meine eigenen Babypflänzchen aus Ablegern.

Drückt mir die Daumen, dass das weiterhin so gut läuft ;) Dann sind bald alle Fensterbänke pünktlich zum Frühlingsbeginn begrünt.


Kommentare:

  1. ich mag diese Fettgewächse auch gerne- die gehen mir wenigstens nicht so schnell kaputt:-)
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lila,

    ich finde diese Gewächse auch toll, sie sehen außergewöhnlich aus und sind super pflegeleicht, genau das Richtige für mich :-)). Hier ist er heute angekommen der Frühling, herrlich ist es draußen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag diese Sukkulenten sehr gerne. Die kann man so vielseitig in die unterschiedlichsten Gefäße pflanzen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen