Montag, 1. Februar 2016

Eine Avocadopflanze selber ziehen

 

Habt ihr schon einmal selber eine Avocadopflanze gezogen? Ich mache das von Zeit zu Zeit ganz gerne. Hier werden relativ viele Avocados gegessen und so wandert der eine oder andere Kern in ein passendes Gläschen mit Wasser. Wichtig ist dabei, dass nur der untere Teil des Kerns im Wasser liegt. Mit zwei Zahnstochern kann man verhindern, dass der Kern ins Wasser plumpst.


Wenn der Kern Wurzeln gebildet hat und das dauert relativ lange, kann er eingepflanzt werden. Wichtig ist dabei, dass nur der Teil mit den Wurzeln eingegraben wird. Damit ist aber auch das Schwierigste geschafft, denn ab jetzt wächst die Pflanze rasant.


Habt ihr auch schon mal Pflanzen selber gezogen? Ich bin gespannt.

 

1 Kommentar:

  1. Ich liebäugel schon sehr lange damit, mir mal eine Avocadopflanze zu ziehen. Ich liebe Avocados (Kerne gäbe es also genug) und die Avocadopflanzen finde ich auch suuuper schön. Bisher scheiterte es daran, dass ich mir immer dachte "ich muss noch mal recherchieren, wie das geht" - aber das muss ich dank dir ja jetzt gar nicht mehr. Top! Der nächste Kern wird aufgespießt ;)
    Lieben Dank und viele Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen