Montag, 25. Januar 2016

Endlich Ordnung-Kabelsalat ade


So wie auf dem Foto sah es nicht immer in meiner Schublade aus. Vorher herrschte hier das reinste Kabelchaos. Unzählige Kabel von Handy, TV, Compi und anderen elektrischen Geräten lagen kreuz und quer herum. Immer wenn man ein Kabel suchte, fand man es nicht. Als ich las, dass man mit einfachen Klorollen die Kabel sortieren konnte, war der Rest nur noch ein Klacks.




Ich will euch das Vorher-Foto natürlich nicht vorenthalten. :-) Schönes Durcheinander, ne?!
Alles was man benötigt um Ordnung in das Chaos zu bringen sind leere Klorollen. Ich wollte diese gerne etwas verschönern und habe sie mit dünnem Kreativpapier eingewickelt, das ich mit doppelseitigem Klebeband fixiert habe. Die Enden habe ich einfach nach innen eingeschlagen.



Dann habe ich die Klorollen mit Aufklebern versehen und diese entsprechend beschriftet. Etwas Masking tape brachte noch Farbe ins Spiel.


Dann alles wieder einräumen und Tadaa, es herrscht wieder Ordnung im Hause Schichtsalat.


So Leute, ran an die Klorollen, denn dann findet ihr auch bestimmt ein Kabel, wenn ihr es braucht.



Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich werde mal anfangen zu sammeln! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissi,

    jawoll, nun ist der Kabelsalat Geschichte, die Idee ist toll. Stephie und ich haben gerade am Freitag ein Täschchen für dieses Kabelchaos genäht :-)).

    Liebe Grüße zum Sonntag
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. endlich Ordnung und den Tip merke ich mir mal

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen