Samstag, 24. Oktober 2015

Lasst uns abhängen - Ein DIY-Regal

Nachdem ich euch vor einiger Zeit bereits meinen DIY-Tisch für den Flur gezeigt habe, folgt nun das nächste selbstgebaute Möbelstück: ein DIY-Regal.



Mein Telefonanschluss ist im Flur an einer ganz winzigen Wand und durch die geringe Tiefe von nur 25 Zentimetern konnte ich einfach kein Regal oder Schränkchen finden, auf dem man die ganzen Telefongeräte unterbringen konnte, also war schnell klar, dass auch hier ein selbstgebautes Möbelstück hermusste.


Die Idee für ein Hängeregal war schnell geboren, denn die sind im Moment ja mal wieder voll im Trend. Ich zog also mal wieder los in den Baumarkt und kam mit einigen Metern Tau und zwei extrazugeschnittenen Brettern wieder nach Hause. 


Mit einem Holzbohrer bohrte ich in jedes der Bretter 4 Löcher, die natürlich deckungsgleich sein mussten. Anschließend befestigte ich zwei Haken in der Wand und begann dann die richtige Höhe für meine Regale abzuschätzen mithilfe des Taus. Schnell waren die Bretter aufgefädelt und damit sie nicht mehr verrutschen, machte ich einfach nur Knoten in das Seil.

Die Bretter habe ich dann auch noch mit etwas Wachs behandelt und nun ziert mein kleines DIY Hängeregal meine Flurwand und bietet Telefon und Modem Platz. Nur den Kabelsalat unter dem Regal muss ich noch umleiten.


1 Kommentar: