Freitag, 30. Oktober 2015

Blick in meinen Planner


Heute möchte ich euch einmal in meinen Planner schauen lassen. Auf dem Foto seht ihr, dass Halloween nicht mehr weit ist. Da meine Kinder erwachsen sind, habe ich nicht soviel damit am Hut, aber dafür zu dekorieren hat mir doch Spaß gemacht. Das Spinnenpapier hat Lila übrigens als Freebie eingestellt. Ihr könnt es euch herunterladen. Mehr Papiere als PDF Datei gibt es in unserem kleinen Dawandashop. Und nun kommt mal mit...


Ganz verliebt bin ich in die neuen Täschchen, die ich mit der Silhouette schneide. Man kann einige Sticker darin aufbewahren. Natürlich ist das Täschchen unser eigener Entwurf und hier zeige ich ihn euch noch einmal aus unserem selbst designtem Papier.


Damit ich immer weiß, was noch zu tun ist, habe ich uns Sticker mit Symbolen gemacht. Hier seht ihr das Bügel-, Wisch und Shoppingmotiv.


Vielleicht ist euch der kleine Weihnachtsmann auf einem der oberen Fotos aufgefallen. Ich konnte mich nicht beherrschen und habe ihn schon einmal auf seinen Platz geklebt. ;-) Ihr wisst ja, Weihnachten kommt immer schneller, als man denkt.


Kommentare:

  1. Ein tolles Büchlein! Meine Kalender sind ewig voll mit Terminen - die oftmals geändert werden- ich hätte garkeinen Platz für Sticker- die Enkel machen sich da ganz schön breit mit ihren Aktivitäten:-)

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für ein toller Planner! �� ich nehm mir jedes Jahr vor mehr Zeit für einen tollen Kalendar zu investieren... Und mach's nie. Vielleicht dieses Mal.Ein sehr inspirierender Artikel. LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für ein toller Planner! �� ich nehm mir jedes Jahr vor mehr Zeit für einen tollen Kalendar zu investieren... Und mach's nie. Vielleicht dieses Mal.Ein sehr inspirierender Artikel. LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sissi,

    diese Basteleien können glaub ich süchtig machen, sagt jedenfalls meine Stephie :-))). Schön siehts aus, mir gefällts.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Fuer mich ist das mehr ein Bilderbuch, fuer einen "richtigen" Planer ist mir da viel zu wenig Platz fuer Notizen...
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessie,
      das Schöne ist ja, dass es jeder nach seiner Fasson machen kann. Über die Definition eines "richtigen" Planers könnte man zwar streiten, jedoch fehlt mir dazu die Lust. Im übrigen finde ich deine Wortwahl "Bilderbuch" nicht sehr freundlich. Wenn dir unsere Sachen nicht gefallen, musst du dich ja nicht damit befassen, sondern kannst ja einfach weg bleiben.
      Liebe Grüße
      Sissi

      Löschen
    2. Ich weiss zwar nicht, was an einem "Bilderbuch" beleidigend ist, aber Dein Wunsch ist mir Befehl - habe Deinen Blog geloescht.

      Löschen
  6. Hallo Sissi,
    freu mich jedes Mal über Deine Filo-Posts, wie Du weißt bin ich ja auch ganz besessen. Mit Halloween hab ich auch nicht mehr viel am Hut, aber die Weihnachtssticker sind super. Mit der Silhouette bin ich irgendwie immer noch nicht so ganz weitergekommen, denke ich brauche erst mal einen neuen Drucker. So wie ich das sehe muss man das Ganze ja erst mal ausdrucken bevor es geschnitten wird. Ich freu mich auf meinen Kalender für das nächste Jahr, hab gerade keine Lust jeden Tag in meinem SinnWunder zu dekorieren. Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie,
      mir geht es ähnlich. Immer habe ich auch keine Lust dazu. Es soll ja auch Spaß machen.
      Ja, du benötigst einen Drucker. Erst wird alles mit der Silhouette entworfen, dann ausgedruckt und dann noch mal geschnitten. Es gibt tausende von Vorlagen, die auch nicht gedruckt werden müssen. Wenn du z.B. Schächtelchen oder Divider ausschneiden möchtest, so brauchst du nur schönes Papier. Für Sticker benötigt man allerdings den Drucker. Überleg es dir gut, denn das Ding macht süchtig. :-)
      Liebe Grüße zurück
      Sissi

      Löschen