Dienstag, 18. August 2015

Wieder eine Mottoparty

Vor einiger Zeit stand mal wieder ein Geburtstag im Hause Schichtsalat an und mittlerweile ist ja wohl bekannt, dass wir gerne unsere Feiern unter ein bestimmtes Motto stellen. Diesmal hatte die wichtigste Person im ganzen Haus Geburtstag - die Mama. Also lag es an Eva und mir ein gutes Motto für ihren Ehrentag zu finden. Ich glaube es ist uns ganz gut gelungen - zumindest hat die Reaktion des Geburtstagskindes das gezeigt. Ihr seid nun bestimmt neugierig und wollt mehr Details, oder?



Beim Kaffeetrinken ließ sich noch nicht unser Motto durchsetzen, denn bei uns darf sich ja jedes Geburtstagskind immer zwei Kuchen wünschen und da Sissi natürlich nicht das Motto des Abends kannte, waren Stachelbeerbaisertorte und Käsetorte nicht ganz mit den späteren Stunden kompatibel. Lecker waren sie aber natürlich auch so.

Am Abend stand aber dann alles unter dem Motto: Amore Arezzo. Es gab italienische Spezialitäten und natürlich auch eine passende italienische Deko. Wieso wir gerade auf dieses Motto gekommen sind? Ganz einfach! Amore Arezzo ist der Titel eines der Bücher, die unsere Mutter verfasst hat, und sie tagträumt immer mal wieder gerne von einem Urlaub in der Toskana.

Es gab leckeres Ciabatta mit getrockneten Tomaten und dazu entweder Kräuter- oder aber Tomatenbutter ... oder in meinem Falle auch viel von beiden. Da wir mitten im Sommer gefeiert haben, waren vor allem die Spieße mit Tomate-Mozzarella und Käse-Honigmelone ruckzuck weg und eine wirklich leckere Erfrischung.

Zwei Sorten Oliven und Pepperoni gab es natürlich auch. Bei dem Motto konnten wir auf diese ja wohl schlecht verzichten. Aber was wäre eine italienische Party ohne Pizza. Gar nichts (!), und deshalb gab es kleine Minipizzen mit selbstgemachter Tomatensauce und natürlich viel Käse und Basilikum.

Ein leckerer Nudelsalat war natürlich auch Teil unseres Buffets und wurde von den Gästen reichlich gegessen. Zum Abschluss des Essens gab es noch lecker Gelato, aber ich gestehe es - das war nur gekauft. Dem Geschmack hat es aber nicht geschadet.

Zu romantischer italienischer Musik gab es dann noch einen spritzigen Hugo aus Italien im Garten.  Eva und ich hoffen, dass wir an diesem Abend ein wenig die Toskana ins Ruhrgebiet zaubern konnten, denn wenn sich eine Person einen kleinen Traumurlaub im Süden verdient hat, dann ja wohl unsere Mama, die nun seit über 26 Jahren einen non-stop Job meistert ;)


PS: Euch interessieren unsere anderen Mottoparties? Ihr habt die Wahl zwischen einer Zeitreise zurück in Elvis beste Zeiten oder aber einen kleinen Abstecher nach Tiffany's in New York.

Kommentare:

  1. Liebe Sissi,
    heute habe ich meinen Blog mal durchgeschaut und dabei habe ich entdeckt, das du auf deinem Blog Herzkram Nähstube lange nicht mehr gepostet hast. Ich habe mir deinen letzten Eintrag durchgelesen und so bin ich hier gelandet. Sicher wirst du jetzt denken, die wacht ja früh auf, aber deine Blog Schließung war zu einem Zeitpunkt, als es mir gesundheitlich nicht so gut ging.
    Ich finde es ganz toll, dass du jetzt diesen Blog gemeinsam mit deinen Töchtern führst und so sage ich auch ihnen selbstverständlich ,,Hallo!''
    Dir wünsche ich nachträglich alles gute zu deinem Geburtstag! Das sieht nach einer sehr gelungenen Party aus. Die Spieße und der Nudelsalat sehen total lecker aus.
    Nun wünsche ich euch Dreien einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa,
      ich freu mich wieder von dir zu lesen und hoffe, es geht dir wieder besser. Vielen Dank für die lieben Grüße und Wünsche.
      Alles Liebe
      Sissi

      Löschen
  2. Was für eine klasse Idee mit diesem Motto! Das alles sieht mächtig lecker aus!!!! Da hätte ich gerne mitgefeiert!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisi,
      ja, das wäre schön gewesen. ;-)

      Löschen
  3. Das war garantiert ein Erfolgs Essen! Alles gute für die Mama!

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Danke, liebe Elma. Es war superlecker.

      Löschen