Sonntag, 3. Mai 2015

DIY: Ohrringständer

ohrringe aufbewahrung diy

Kennt ihr das, wenn ihr schönen Schmuck kauft und er meistens einfach in irgendwelchen Boxen und Kisten verschwindet? Ich finde, dass der Schmuck viel zu schön ist, um einfach zu versteckt werden. Ganz im Gegenteil...er sollte schön präsentiert werden.
Deswegen gibt es heute ein kleines DIY für einen hübschen Ohrringständer!


Alles was ihr braucht sind:
- ein Bilderrahmen
- etwas Spitze
- einen guten Tacker oder Klebeband

Der Ohrringständer ist wirklich nicht schwer zu machen. Ihr müsst einfach das Glas und die Rückwand des Bilderrahmens entfernen und anschließend die Spitze von hinten spannen. Diese befestigt ihr dann einfach mit eurem Tacker, falls ihr keinen habt der gut genug ist, reicht aber auch normales Klebeband. Wie ihr die Spitze anordnet ist euch überlassen. Ich hab mich für verschiedene Spitzen entschieden und diese alle quer gespannt. Ihr könnt die Spitze aber natürlich auch senkrecht spannen, das geht mit den Ohrringen dann später trotzdem gut.
Eigentlich ist der Ohrringständer dann schon fertig. So wie er jetzt ist, könnt ihr ihn an Wände lehnen, oder aufhängen. Wenn ihr ihn allerdings freistehen lassen wollt, müsst ihr noch Ständer basteln. Ich habe diese einfach aus der Rückwand des Rahmens gebastelt und hinten befestigt. Schon kann der Ständer auch frei stehen :-)

ohrringe aufbewahrung diy

Eure Ohrringe könnt ihr jetzt einfach nach Geschmack in die Spitze einhängen. Hier habe ich zwei recht schwere Ohrringe befestigt, welche trotzdem sehr gut halten.
Ich finde, dass das ganze so viel schöner ist, als Schmuckkisten, in denen alles verloren geht, oder?

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    eine coole Idee und sieht auch noch hübsch aus! :)
    Könnte ich für meine Ohrringe auch mal gebrauchen, dann wäre es wenigstens übersichtlicher ;)

    Liebste Grüße
    Lea

    http://rosyandgrey.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein guter Einwand, den schönen Schmuck sollte man nicht verstecken. So hatte ich da bisher nicht drüber nachgedacht. Einen Schmuckständer habe ich bisher immer nur als praktisch empfunden... Vielleicht muss ich dir mal was abgucken und einen basteln, den ich dann auch gerne präsentiere... Eine schöne Idee!
    x Motte
    http://mottesblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirlich eine wunderhübsche Idee für meine Ohrringe - danke für den Tipp!
    Herzliche Rostrosengrüße an euch drei am ersten Mai-Sonntag
    von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/04/uber-den-wolken-leuchtets-orange.html

    AntwortenLöschen