Donnerstag, 12. März 2015

Eine kleine Reise in die Vergangenheit

Geometric Print Art

Über 20 Jahre ist es nun her, dass ich mit meiner Mama am Küchentisch saß und mein kreatives Schaffen voll und ganz ausleben konnte. Bewaffnet mit Wasserfarben, der obligatorischen Bastelschürze und von ihr vorgeschnitzten Kartoffeln erzeugte ich abstrakte "Kunstwerke". Und weil der Kartoffeldruck früher so viel Spaß gemacht hat, habe ich mich vor kurzem mal an einer Erwachsenenversion versucht ...

Für Erwachsene nennt man so ein Kartoffeldruck-Bild wohl "Geometric Art" ;) Die Zutaten sind die gleichen wie früher: eine Kartoffel, ein Messer und Farbe, sowie ein geeigneter Untergrund. Ich habe mich zum Beispiel für eine einfache kleine Leinwand entschieden und, statt Wasserfarben, etwas schwarze Acrylfarbe verwendet. So ist ein schönes Schwarz-Weiß Muster entstanden.

Geometric Print Art

Mit etwas Mühe habe ich dann auch die Kartoffel zu einem kreisförmigen Stempel geschnitten bekommen und die gesamte Leinwand in geraden Linien bestempelt. Ich mag den entstandenen Mix aus Geradlinigkeit und teils unförmigen Kreisen ;) Und an der Wand macht sich das kleine Bild sehr hübsch und verleiht einem bislang kahlem Stück Wand nun etwas mehr Charakter.

Böse Zungen könnten jetzt natürlich behaupten, dass das Bild noch immer an das Talent einer 4-Jährigen erinnert...und wenn ich ehrlich bin: Der Kartoffeldruck und ich werden in diesem Leben doch keine dicken Freunde mehr ;)

Geometric Print Art

Denn richtig präzise lässt sich dann doch nicht mit dieser Methode arbeiten. Trotzdem hat aber der kleine Ausflug in die Vergangenheit einige schöne Erinnerungen geweckt. Gelohnt hat es sich also auch ohne perfektes Endergebnis.


Kommentare:

  1. Wer hat nicht schon mal Kartoffeldruck gemacht? Jaaa.....lang lang ist es her.....sollte ich mit den Mädels auch mal versuchen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds schön! Manche bekannte Künsteler bekommen viel Geld für so ein Werk! Also------ lass es an der Wand und freue dich dran!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sissi,
    ja, du hast Recht, da werden Kindheitserinnerungen wach!
    Das Bild gefällt mir sehr gut! Würde auch an unsere Wand gut passen!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sissi,
    danke für deinen Besuch und deine lieben Zeilen! :o)
    Eigentlich schade, dass du dich mit dem Kartoffeldruck nicht mehr so eng anfreunden willst, ich finde dein geometrisches Kunstwerk doch ziemlich schmückend! Und wenn dabei schöne Erinnerungen aus der Kinderzeit wach werden, ist das doch richtig viel wert! Bei mir ist es übrigens noch garnicht so lange her, vor ein paar Jahren hab ich Packpapier mit selbstgeschnitzten Tannenbäumen und Sternen bedruckt, um es als Geschenkpapier zu verwenden - sah auch etwas grobmotorisch aus, aber war trotzdem recht lustig! :o)) Vielleicht sollte ich auch mal ... so ein Sternchenbild für die Küche... ???
    Alles Liebe von der Traude

    AntwortenLöschen
  5. Kartoffeldruck ist nie out und macht immer Spaß!

    Schönes Kunstwerk hast du da gemacht!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen