Samstag, 14. März 2015

Werbung
Im Filofaxing-Wahn
Büroklammer für Filofax und Scrapbook

Filofaxing:

Es hat uns schwer erwischt.
Wir befinden uns im Filofaxing-Wahn.
Ihr habt noch nichts davon gehört?
Dann lest weiter, aber Vorsicht, es ist ansteckend.



Die ersten Anzeichen des Filofaxingwahns:

Man fühlt sich förmlich von kleinen Papierschnipseln, Karten und Büroklammern angezogen.
Man kann nicht widerstehen und wenn dann der Fall der Fälle eintritt und man sich sogar selber Materialien bastelt, dann hat es einen voll erwischt.

Man klebt kleine Blümchen und Schmetterlinge auf Büroklammern.
Man findet es schön und fast unmerklich breitet sich der Wahn weiter aus.


Büroklammer für Filofax und Scrapbook

Man häkelt kleine Blüten und verziert sie mit hübschen Knöpfen und kleinen Perlen.


Büroklammer für Filofax und Scrapbook

Selbst vor der Tierwelt macht man nicht halt und schneidet Giraffen und Fische aus buntem Papier aus.


Büroklammer für Filofax und Scrapbook

Hoffnung auf Heilung:

Erst wenn das erste Exemplar im Notizbuch seinen Platz gefunden hat, entspannt man merklich und man spürt wie sich eine wohltuende Zufriedenheit in Körper und Geist breit macht.


Büroklammer für Filofax und Scrapbook


Puh, wir sind froh, dass es noch mal so glimpflich ausgegangen ist.
Passt gut auf, dass euch nicht auch noch der Filofaxingwahn erwischt.

http://de.dawanda.com/shop/Schichtsalat
Da uns unsere Büroklammern so gut gefallen, haben wir für sie kurzerhand einen neuen Shop eröffnet.
Nach und nach wird es dort noch mehr Artikel für Papierakrobaten, Filofaxer und Scapbooker geben.
Schaut doch mal rein.



Kommentare:

  1. Tolle Idee - das sieht super aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja niedlich aus!

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Super süße Idee!
    Aber es könnte wirklich ansteckend sein, ich spüre schon das Kribbeln in meinen Fingerspitzen ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Wahnsinnigen ;o)
    Total niedlich sind die Klämmerchen... wenn ich nicht schon so schrecklich alt wäre, würde ich mir die in die Haare stecken ;o)
    Sagt mal, warum gibt es hier keine Leserliste???
    Und dann noch für die liebe Sissi zu dem Buch *Die Gärten der Jane Austen*:
    Wenn Du die Bücher von Jane magst, und daraus noch mal verschiedenste Stellen lesen möchtest, die dann auf einen der damaligen Gärten bezogen werden, könnte es was für Dich sein :o) Ebenso sind darin Briefwechsel der Schriftstellerin, die sich auf die Gärten der Häuser beziehen, in denen sie gewohnt, oder die sie besucht hat.
    Opulente Bilder sind nicht unbedingt darin. Das Format ist 2/3 eines A4 Blattes.
    Ich habe es bei *Amadingsbums* als Mängelexemplar für die Hälft des Preises von 30€ bestellt. Mir gefällt es sehr gut :o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ach Ihr Lieben, dem Filofaxing-Wahn bin ich schon total verfallen, bei mir ist das nicht mehr normal. Hab mir gerade für 40 Euro neue Einlagen von SinnWunder bestellt und bin so verliebt. Leider passt nicht mehr viel Tüddelkram in meinen Filofax rein, da ich jetzt einen Tag pro Seite habe. Eure Klämmerchen gefallen mir sehr gut, habt Ihr toll gebastelt. Wünsche Euch ein schönes Restwochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr,
    was für eine hübsche Idee, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr,
    was für eine hübsche Idee, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Süße Idee!!! Die Büroklammern gefallen mir nach eurer Verwandlung sehr gut. Wer weiß, vielleich erwischt mich auch bald der Filofaxwahnsinn.

    LIebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. die Idee ist wirklich toll - und ja - eindeutig mit hohem Ansteckungsfaktor :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. so, ein zauberhafte idee!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  11. Sooo süß, ich bin echt begeistert was Ihr da so gebastelt habt.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen