Mittwoch, 4. Februar 2015

Ideen für Valentinstagskarten

Selbstgebasteltes Herz

Bald ist wieder Valentinstag, der Tag der Liebenden.
Am 14. Februar macht man dem /der Liebsten eine Freude.
Ein immer passendes und schönes Geschenk ist eine selbstgestaltete Karte.
Wir haben uns einiges dazu einfallen lassen.




Kleine Oblaten, auch Glanzbilder genannt, eignen sich bestens für romantische Karten.
Mit einigen selbstklebenden Stickern, sind sie schnell verziert.
Wer möchte, schreibt noch von Hand einige liebe Worte oder ein Gedicht auf die Rückseite.

Selbstgebastelte Vintage Valentinstagskarten

Die nächste Karte haben wir aus buntem Herzchenpapier gefaltet und mit einem gestanzten Streifen Papier verschlossen.
Will man die Karte lesen, muss man den Streifen, ähnlich wie bei einem Siegel aufbrechen.


Selbstgebastelte Valentinstagskarte Herz zu verschenken

Innen befindet sich dann die geheime Botschaft, die nur für die oder den Liebste (n) gedacht ist.

Selbstgebastelte Valentinstagskarte Herz zu verschenken

Auf folgender Karte befinden sich ein kleiner Schlüssel und ein Schlüsselring.
Die Schlüsselringe in Herzform haben wir günstig in einem Euroshop gefunden.


Selbstgebastelte Valentinstagskarte Schlüssel zu meinem Herzen

Was es mit den beiden Symbolen auf sich hat, steht in der Karte.


Selbstgebastelte Valentinstagskarte Schlüssel zu meinem Herzen

Streicht den 14. Februar in eurem Kalender an und vergesst nicht einem lieben Menschen eine Freude zu machen, denn wie schon Lord Byron, ein britischer Dichter sagte:

"Was anders wäre Freude, als Freude machen"

1 Kommentar:

  1. :-)))) Ja, das sind wirklich schöne Ideen! Danke!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen